Sommerzeit ist gleich Salatzeit. Und da gerade absoluter Hochsommer ist habe ich diesen sommerlichen Nudelsalat mit Tomaten, Nektarinen und Mozzarella ausprobiert.

Nudelsalat mit Nektarinen, Tomaten und Mozzarella

Nudelsalat mit Nektarinen, Tomaten und Mozzarella
In diesem Jahr ist der Sommer besonders heiß - bei uns am Harzrand hat es seit mehreren Monaten kaum Regen gegeben. Lust zu kochen habe ich da nicht unbedingt, Lust auf schwere Speisen auch nicht. Da kam mir dieses sommerliche Rezept für einen Nudelsalat von David und Luise vom vegetarischen Food-Blog "Green Kitchen Stories" gerade recht. Das Original-Rezept war mit Bohnen-Nudeln, die habe ich leider nicht gefunden, daher wurden es doch "normale" Nudeln. Ich habe Nektarinen statt der Pfirsiche verwendet und leckeren Büffel-Mozzarella. Was soll ich sagen - ausprobiert und für gut befunden!  
Zutaten Nudelsalat Nektarinen

Zutaten

  • 500 g  reife Tomaten, klein 
  • 2  Nektarinen 
  • 1  Knoblauchzehe 
  • 2 Tl  eingelegte Kapern 
  • einige  frische Basilikum-Blätter 
  • 1 Handvoll  Rucola 
  • 60 g  Pinienkerne 
  • 200 g  Nudeln 
  • 200 g  Büffelmozzarella 
  • 2 El  Olivenöl 
  • etwas  Salz, Pfeffer 
Vorbereitung
15 min
Fertig in:
15 min

Zubereitung

  1. Die Nudeln wie auf der Packung beschrieben kochen.
  2. Den Knoblauch fein hacken, die Kapern zerdrücken. Die Basilikumblätter fein schneiden.
  3. Die Tomaten halbieren und mit dem Knoblauch, den Kapern und den Basilikumblättern mischen. Etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzugeben. Anschließend alles mit der Hand gut durchkneten, so dass der Saft der reifen Tomaten austritt und sich mit den anderen Zutaten zu einer leckeren Mischung vereint.
  4. Die Pinienkerne rösten.
  5. Die Nektarinen in Spalten schneiden.
  6. Den Mozzarella mit den Fingern zerpflücken.
  7. Den Rucola waschen.
  8. Die Nudeln abgießen und alle Zutaten vermischen. Luise und David raten etwas von dem Kochwasser zum Salat zu geben, damit er saftiger wird. Das habe ich nicht gemacht, mir war er saftig genug.

Notizen

Ich habe den Salat anschließend noch etwas abkühlen lassen, du kannst ihn aber auch lauwarm genießen.

Nudelsalat mit Tomaten und Nektarinen

Lass es dir schmecken!

 

Pin Sommerrezept