Ich liebe Mango! Und ich liebe Erdbeeren! Was liegt da näher, als beides in einer leckeren Salsa zu kombinieren und zusammen mit knusprig gebackenem Lachsfilet zu vertilgen?

Und wenn man dieses Gericht dann an einem lauen Sommerabend gemeinsam mit dem Liebsten auf dem Balkon genießen kann – was will man mehr?

Zutaten

Für: 2 Personen
  • 2  Lachsfilet  à 125 g
  • 1 TL Kräuter der Provence 
  • 1 TL Honig 
  • 1 TL Soja-Sauce 
  • 2 TL Olivenöl 
  • 5  Erdbeeren 
  • 1 kleine rote Zwiebel 
  • 1 reife Mango 
  • 1 rote Paprika 
  • 1  Limette,  den Saft davon
  • 2 TL Honig 
  •   Salz, Pfeffer 
Vorbereitung
20 min
Fertig in:
45 min

Zubereitung

  1. Den Lachs abspülen und in eine Auflaufform setzen.
  2. Aus dem Olivenöl, dem Honig, der Soja-Sauce, den Kräutern, Salz und Pfeffer eine Marinade zusammen rühren.
  3. Den Fisch mit der Marinade bepinseln.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180° (Umluft) bzw. 200° (Ober- und Unterhitze) für 25 Minuten garen.
  5. Die Erdbeeren, die Mango, die rote Zwiebel und die Paprika fein würfeln.
  6. Alle Salsazutaten in einer Schüssel mischen. Mit dem Honig, dem Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Wenn der Fisch fertig ist beides zusammen servieren.

Notizen

Die Portion ist nicht riesig, wenn Du also wirklich Hunger hast und sonst keine Beilagen anbietest, kannst du ruhig etwas mehr Fisch einplanen.

Erdbeer-Mango-Salsa-Rezept

Mit diesem Gericht bekommt auch mein Mann seine tägliche Portion Obst  und das Beste daran ist – es schmeckt ihm auch noch!

Erdbeer-Mango-Salsa

Lass’ es dir schmecken!

PS: Die Nährwerte habe ich mit Hilfe der Webseite MyFitnessPal ausgerechnet!