Bist du morgens immer schlapp und müde und kommst ohne eine Tasse starken Kaffee nicht gut in den Tag? Dann kann dieser Tipp eine gesunde Alternative zu deinem Koffein-Kick sein!

Trink morgens direkt nach dem Aufstehen ein Glas warmes Wasser mit dem Saft einer halben, frisch gepressten Zitrone. Verwende dafür am besten gefiltertes Wasser und Bio-Zitronen. Das Wasser sollte warm sein, am besten etwa Körpertemperatur haben, damit der Körper keine Energie benötigt, um das Wasser aufzuwärmen. Dieser Tipp stammt aus der Ayurveda-Philosophie, das ist das traditionelle, ganzheitliche Heilkunst, die ursprünglich aus Indien stammt.

Vorteile
Dieser gesunde Drink hat so viele positive Auswirkungen auf den Körper, dass es schwer fällt, ihn nicht jeden Tag umzusetzen! Die Zitrone enthält Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphate, Vitamin C, Pektine, Eisen, Vitamin A und B-Vitamine und wirkt außerdem antibakteriell. Das sind die Vorteile des gesunden Drinks:

  • Stärkt das Immunsystem
  • Entgiftet den Körper durch die Stärkung der Leber
  • Kurbelt die Verdauung an, hilft auch bei Sodbrennen, Blähungen und Aufstoßenf
  • Wirkt antibakteriell und hilft z.B. bei Halsschmerzen
  • Wirkt antibakteriell und vermindert Mundgeruch
  • Reduziert generell Entzündungen
  • Hilft Harnsäureablagerungen in den Gelenken abzubauen, die oft für große Schmerzen verantwortlich sind
  • Vermindert Heißhungerattacken
  • Füllt den Flüssigkeitsspeicher deines Körpers auf und regt dadurch die Lymphen an
  • Verbessert das Hautbild
  • Beruhigt die Nerven
  • Alkalisiert den Körper
  • Gibt dir einen Frische-Kick
ACHTUNG: Zitronensäure kann den Zahnschmelz angreifen. Daher empfiehlt es sich den Fit-Drink durch einen Strohhalm zu trinken. Der Mund kann außerdem nach dem Genuss mit sauberem Wasser ausgespült werden.

Diese Infografik kannst du als PDF-Datei Infografik “Warmes Zitronenwasser” herunterladen!

Quellen:

http://www.fitforfun.de/beauty-wellness/gesundheit/178374.html
http://www.greensoul.de/zitronenwasser/
http://bessergesundleben.com/zitronenwasser-vor-dem-fruehstueck/